Bericht von unserer Einschulungsfeier

Am Samstag, den 16.9.2017 fand im Anschluss an einen interreligiösen Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche die diesjährige Einschulungsfeier zu Ehren unserer neuen Erstklässler/innen statt. In der mit zahlreichen Gästen gefüllten Steinhalle eröffnete der Schulchor unter Leitung von Frau Westermann das Fest stimmungsvoll mit seinem Lied „Wir sind Kinder“. Nachdem Schulleiter Herr Dehne die Gäste herzlich begrüßt hatte, begeisterten die Klassen 2a und 2b das Publikum mit ihrem amüsanten Spielstück vom „Löwen, der nicht schreiben konnte“. Dann wurde es ernst für unsere Ersties, denn die Klassenlehrerinnen Frau Westermann (1a) und Frau Bockstahler (1b) riefen ihre künftigen Schüler und Schülerinnen zu sich auf die Bühne. Als schließlich alle Kinder dort versammelt waren, folgten sie im Anschluss daran aufgeregt und gespannt ihren Lehrerinnen in das jeweilige Klassenzimmer, um dort die erste Unterrichtsstunde ihrer Schullaufbahn zu erleben. Die Familienangehörigen der Erstklässler/innen begaben sich daraufhin ins Foyer der Halle, wo sie von den Eltern der Klasse 4a mit leckeren Speisen und Getränken versorgt wurden. Zu guter Letzt – nach einer gefühlten Ewigkeit – nahmen die Eltern ihre Kinder in Empfang und schossen noch einige schöne Erinnerungsfotos im Klassenzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.