Schulsozialamt

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Stadt Emmendingen und hat zum Ziel, Schüler/innen in ihrer individuellen, sozialen und schulischen Entwicklung zu fördern.

Ihre Hauptaufgabenfelder sind die Prävention, die Intervention und die Vernetzung.

Die Arbeit basiert auf den Grundsätzen der Freiwilligkeit und Vertraulichkeit.

Zu den Angeboten der Schulsozialarbeit gehören:
  • Sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung von Schüler/innen einzeln oder in Kleingruppen
  • Angebote in Kleingruppen und Schulklassen zum sozialen Lernen, zur Gewaltprävention (z.B. gewaltfreie Selbstbehauptung) und zur Entspannung (z.B. Stille Pause)
  • Präventionsprojekte (z.B. „Mein Körper gehört mir!“)
  • Spielenachmittage für alle Schüler/innen und Eltern
  • Krisenintervention und Streitschlichtung
  • Beratung von Erziehungsberechtigten und Angehörigen
  • Beratung von und mit Lehrkräften
  • Mitwirkung bei der Schulentwicklung
  • Vermittlung an Unterstützungsangebote und Fachdienste
{Play
Gesprächstermine sind nach persönlicher Vereinbarung möglich.

Kontakt zur Schulsozialarbeit:
Kirsten Schillinger
Steinstraße 3
79312 Emmendingen
Büro: 1.OG (neben Zimmer 201)
Tel.: 07641/452-7272
E-Mail: k.schillinger (@) emmendingen.de
{Play}
Portrait der Schulsozialarbeiterin der Meerwein Grundschule